Wortschatz

"Der Mensch bringt täglich sein Haar in Ordnung, warum nicht auch sein Herz?"    

altindindische Weisheit


"Die Menschen bei dir zu Hause", sagte der kleine Prinz, "züchten fünftausend Rosen in ein und demselben Garten...und sie finden dort nicht, was sie suchen..." "Sie finden es nicht", antwortete ich... "Und dabei kann man das, was sie suchen, in einer einzigen Rose oder in einem bißchen Wasser finden..." "Ganz gewiß", antwortete ich. Und der kleine Prinz fügte hinzu: "Aber die Augen sind blind. Man muß mit dem Herzen suchen."    

Antoine de Saint-Exupéry

 

Der Verstand kann uns sagen, was wir unterlassen sollen. Aber das Herz kann uns sagen, was wir tun müssen.

Joseph Joubert, 1754-1824

 

Was Gott zur Rose gesagt hat und was ihre Schönheit zur Entfaltung brachte, das hat er auch zu meinem Herzen gesagt und es hundertmal schöner gemacht.

Dschalal ad-Din ar-Rumi


-Und welchem Weiheitspfad folgst du?

-Ich bin Astronom.

Dann legte er die Hand aufs Herz und sagte:

-Hier drin beobachte ich allle Sonnen, Monde und Sterne.

Khalil Gibran

Seite drucken